Start

Willkommen auf unserer Homepage!

 

Projekt „Die Tage der Kommune“

Als wir die Anfrage erhalten haben, ob wir an einem Projekt zur „Pariser Kommune“ teilnehmen wollen, waren wir zwar sofort Feuer und Flamme – aber wie sollte das unter Pandemiebedingungen gehen????

Hier seht Ihr das Ergebnis: Es kann ja nicht immer so bleiben – 1. BUO

1.BUO Pariser-Kommune-Gruppenbild

 

 

 

Und hier findet Ihr alle Infos und weitere Beiträge zu diesem tollen Projekt: https://tage-der-kommune.de/

 

10-jähriges Jubiläum!

Wer hätte das gedacht – nun brannten schon 10 Kerzen auf unserer großen Geburtstagstorte.

Das erste Konzert stieg am 27.04.2011 im Schlachthof Bremen beim „ZivilChorage – Konzert gegen Rechts“. Das Konzert war der Auftakt zur großen Kundgebung gegen den Naziaufmarsch in der Bremer-Neustadt, einige Tage später (30.04.2011).

Wir hatten uns extra für dieses Konzert und die Demo gegründet und es war nie geplant, daraus ein ständiges Ensemble zu machen. 3 Songs, 3 Akkorde, 2 Proben – mehr war nicht. Die Resonanz war überwältigend und hat uns dazu bewogen, weiterzumachen.

Was als soziales Projekt mit ständig wechselnder Besetzung anfing, wurde über die Jahre zum größten Ukulelenensemble Deutschlands mit festen musikalischen und organisatorischen Strukturen. Und auch wenn wir musikalisch immer besser werden möchten und immer wieder neue Herausforderungen suchen (wir üben am Frühling der Vierjahreszeiten von Vivaldi – auf Ukulele), bleibt eines am Wichtigsten:

Die Freude an der Musikund das gesellschaftliche Engagement!

Die große Party muss pandemiebedingt natürlich verschoben werden – aber wir holen das nach – versprochen!!!!

Heidi wir vermissen dich!

Heidi Wrede war viele Jahre Mitglied des 1. Bremer Ukulelenorchesters . Mit Freude war sie bei allen Aktivitäten aktiv mit dabei, war sicher bei der Begleitung mit der Ukulele und hat in vielen Konzerten mitgespielt. Der mehrstimmige Gesang war ihr immer sehr wichtig und sie hat uns andere immer angetrieben, auch den Gesang auszubauen. Mit ihren Erfahrungen, die sie als Chorleiterin der Folklore Gesangsgruppe „Die Utkieker“ gesammelt hatte, konnte sie bei der Umsetzung sehr gut unterstützen. Unvergessen bleibt ihre Fähigkeit spontan eine zweite Stimme zu singen. Auch auf der Offenen Bühne ist sie mehrfach aufgetreten. Ihre Stimme wird uns fehlen!

In den letzten Jahren hat sie ihr Ukulelen-Engagement auf die Bremen-Norder Gruppe  UKULELAS und die Ukulelen Hausmusikgruppe verlagert und war mit viel Herz mit dabei.

Am 19.04.2021 ist Heidi im Alter von 78 Jahren verstorben.

Heidi wir vermissen dich!

Hier sehen wir Heidi gemeinsam mit Xaver auf der offenen Bühne:

 

Frühlingsgefühle zum Herbstanfang 😉

Zum Herbstanfang befallen uns Frühlingsgefühle – ja, so ist das beim etwas anderen Orchester 😉

Hartmut Emig

Unser Mentor und Freund der Musiker Hartmut Emig ist am 10.11.2020 verstorben.  

Wir sind unglaublich traurig …

Hier sehen wir ihn live auf der legendären „Ukulelenbühne“ in der Sportklause: Hartmut Emig – Offene Bühne 1. Bremer Ukulelenorchester 10/2014 –

 

06.-08.08.2021: Festival Maritim
Leider kann auch in diesem Jahr das Festival pandemiebedingt nicht wie gewohnt stattfinden!!!!
Also heißt es abzuwarten, welche Alternativen sich das tolle Festivalteam einfallen lässt.
Nähere Infos zur Veranstaltung findet Ihr hier: https://www.festival-maritim.de/de/
Offizielle Partnerband „Jan Harpstedt“

Die Delmenhorst-Harpstedter-Eisenbahnfreunde haben das 1. Bremer Ukulelenorchester auf der letzten Mitgliederversammlung zur „Offiziellen Partnerband der Historischen Klienbahn JAN HARPSTEDT“ ernannt.

Wow, was für eine Ehre!!!!